Coronaviren auf blauem Untergrund - Foto: Adobe Stock - Thaut Images

Coronavirus

Informationen der Justizeinrichtungen und des Justizprüfungsamtes
Informationen für Zugewanderte

Ausschnitt von einer Richterin mit Robe und Gesetzesbüchern und Akten auf dem Arm

Einstellung in den höheren Justizdienst

Wir stellen Richter/innen auf Probe bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften ein.

Eine Beamtin des mittleren Vollzugsdienstes hält Ihr Zeugnis und eine Blume, welches sie zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung erhalten hat und im Hintergrund sind weitere Absolventen zu sehen.

Ihre Karriere in der Thüringer Justiz

Bewerben Sie sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium in der Thüringer Justiz bzw. im Justizvollzug.  Die Frist für Ausbildungsbeginn 2021 endet am 31. Dezember 2020.

drei Männer und eine Frau in der Uniform des/der Justizwachtmeister/in im Foyer des Thüringer Oberlandesgerichts

Justizwachtmeister/in gesucht

​​​Das Thüringer Oberlandesgericht sucht für die am 1. Oktober 2020 beginnende Ausbildung junge und motivierte Bewerber/innen.

Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Dirk Adams

Weitere Informationen

Staatssekretär

Sebastian von Ammon

Weitere Informationen

Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge

Mirjam Kruppa

Weitere Informationen

Justizprüfungsamt

Weitere Informationen

Kontakt und Anfahrt

Weitere Informationen

Medieninformationen


  • 27/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Zweites Staatsexamen erfolgreich beendet

    Heute fanden die letzten mündlichen Prüfungen des aktuellen Jahrgangs zum zweiten juristischen Staatsexamen statt. „Trotz der Corona-Pandemie konnte damit die Ausbildung ohne Verschiebungen abgeschlossen werden“, sagt Thüringens Justizminister Dirk Adams. „Ich danke allen Verantwortlichen, insbesondere den Ausbilderinnen und Ausbildern an den Gerichten, Staatsanwaltschaften und Behörden, für diese engagierte Leistung und gratuliere den Absolventinnen und Absolventen.“   zur Detailseite


  • 26/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Richter- und Staatsanwaltswahlausschuss tagen erstmals

    „Die heutigen Sitzungen des Richter- und des Staatsanwaltswahlausschusses sind ein Symbol für die gestärkte Unabhängigkeit der Justiz in Thüringen“, sagt der Justizminister des Freistaates, Dirk Adams. Er nahm heute an der ersten Ausschusssitzung teil.   zur Detailseite


  • 25/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Justizministerkonferenz erstmals digital

    „Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche stellt auch eine Chance für die Modernisierung der Justiz dar“, sagt Thüringens Justizminister Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Er nahm heute an der Videokonferenz der Justizministerinnen und Justizminister der Länder teil, die angesichts der Covid-19-Pandemie die sonst übliche Frühjahrskonferenz ersetzte.   zur Detailseite

    Digitale Justizministerkonferenz 2020

  • 24/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Justiz auch im Pandemie-Fall zuverlässig

    „Der Rechtsstaat und die Institutionen der Justiz haben sich angesichts der Herausforderungen durch die Covid-19-Pandemie als krisenfest erwiesen“, sagt Justizminister Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Vor diesem Hintergrund und mit dem Ziel der weiteren Stärkung und Modernisierung der Justiz und des Justizvollzugs bringt Thüringen gemeinsam mit fünf anderen Ländern den Beschlussvorschlag „Starker Rechtsstaat für ein starkes Wir“ in die Videokonferenz der Justizministerinnen und Justizminister der Länder ein, die am 18.05.2020 stattfinden wird. Angesichts der Covid-19-Pandemie ersetzt sie die sonst übliche Frühjahrskonferenz.   zur Detailseite


  • 23/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Integrationsarbeit – kreative Lösungen in Zeiten von Corona

    Trotz der Herausforderungen durch das Corona-Virus geht in Thüringen das Engagement für die Integration von ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern weiter. Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz unterstützt viele Träger von Integrationsprojekten im Rahmen der Projektförderrichtlinie Integration.   zur Detailseite


  • 22/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Adams gratuliert Harbarth und Wallrabenstein

    Thüringens Justizminister Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) gratuliert Herrn Prof. Dr. Stephan Harbarth zur Wahl zum Präsident des Bundesverfassungsgerichts und Frau Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein zur Wahl zur Richterin des Bundesverfassungsgerichts.   zur Detailseite


  • 21/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Adams: 100 Jahre Thüringer Verfassung – Grund zum Feiern und Mahnung

    Am 12. Mai 1920 trat die vorläufige Verfassung des Freistaates Thüringen in Kraft. „Dieser Tag steht für den Beginn des Weges von Thüringens als Demokratie, der leider vorerst 1933 endete, jedoch ab 1990 erfolgreich fortgeführt werden konnte“, sagt Verfassungsminister Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).   zur Detailseite

    Minister Adams mit Verfassung vor Landtag

  • 20/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Wieder regulärer Geschäftsbetrieb in der Justiz

    Die Gerichte und Staatsanwaltschaften Thüringens haben ihren Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen. Damit wurde die angesichts der Corona-Gefahr eingerichtete Notversorgung abgelöst und der reguläre Dienst wird unter besonderen, dem pandemischen Geschehen angemessenen Sicherheitsmaßnahmen weitergeführt.   zur Detailseite


  • 19/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Corona-Maßnahmen im Vollzug werden gelockert

    Im Thüringer Justizvollzug werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab der kommenden Woche wieder gelockert. Spätestens ab Ende Mai sollen auch wieder in allen Justizvollzugsanstalten Besuche möglich sein.   zur Detailseite


  • 18/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Masken-Produktion in JVA

    Die Gefangenen in den Justizvollzugsanstalten Tonna und Hohenleuben produzieren sogenannte Community-Masken. Eine Lieferung traf heute im Thüringer Justizministerium ein.   zur Detailseite

    Mehrere Gefangene nähen in einem großen Raum in der Justizvollzugsanstalt Gesichtsmasken. Foto: JVA Hohenleuben

Termine

Stellenangebote, Einstellung, Aus- und Fortbildung

Themen

Justitia

Justiz

Gerichte, Staatsanwaltschaften, Justizvollzug

zwei junge Frauen und Männer von verschiedener Nationalität stehen zusammen (Foto: Fotolia)

Migration

Aufnahme, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen

Computer mit Händen an der Tastatur und davor ein Kreis mit verschiedenen Symbolen zum Verbraucherschutz

Verbraucherschutz

Aufklärung und Beratung der Verbraucherinnen und Verbraucher

Ein junges Pärchen sitzt auf einer grünen Wiese mit Löwenzahn und schaut in den Himmel, der mit Schäfchenwolken bedeckt ist
Schriftzüge Opfer Hilfe Schutz und Täter gelegt mit Buchstabensteinen
Hände schreiben mit der Tastatur einen Text

Informativ

Das Thüringer Integrationskonzept

Im Sommer 2016 hatte die Thüringer Landesregierung die Eckpunkte ihrer Integrationspolitik beschlossen mit dem Ziel, ein gutes Miteinander der Einheimischen und Zugewanderten zu fördern

Broschüre zum Download

Ein Thüringen für Alle

Die Kampagne der Thüringer Landesregierung setzt sich dafür ein, religiöse, ethnische oder kulturelle Unterschiede zu respektieren, sich auf das Gemeinsame zu konzentrieren und sich gegenseitig wertzuschätzen.

Weitere Informationen

Landesprogramm Dolmetschen

Seit Anfang Mai 2019 können in Thüringen Stellen, die in ihrer täglichen Arbeit mit Zugewanderten in Berührung kommen, Audio- und Videodolmetscherleistungen nutzen.

Weitere Informationen

EU-Schulprogramm

Für Kinder ist eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse wichtig. Thüringen beteiligt sich daher am EU-Schulprogramm. Die Antragsfrist wurde auf den 1. Juni 2020 verlängert.

Weitere Informationen

Verbesserung des Schulessens

Seit dem 01.09.2018 ist in Thüringen das Vorhaben zur Teilsubventionierung der Mittgsmahlzeiten in ausgewählten Thüringer Schulen gestartet.

Weitere Informationen

Verbraucherzentrale Thüringen

Aktuelle Pressemitteilungen der Verbraucherzentrale Thüringen

Zur Webseite

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: