Coronaviren auf blauem Untergrund - Foto: Adobe Stock - Thaut Images

Coronavirus

Informationen der Justizeinrichtungen und des Justizprüfungsamtes
Informationen für Zugewanderte

Ausschnitt von einer Richterin mit Robe und Gesetzesbüchern und Akten auf dem Arm

Einstellung in den höheren Justizdienst

Wir stellen Richter/innen auf Probe bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften ein.

Eine Beamtin des mittleren Vollzugsdienstes hält Ihr Zeugnis und eine Blume, welches sie zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung erhalten hat und im Hintergrund sind weitere Absolventen zu sehen.

Ihre Karriere in der Thüringer Justiz

Bewerben Sie sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium in der Thüringer Justiz bzw. im Justizvollzug.  Die Frist für Ausbildungsbeginn 2021 endet am 31. Dezember 2020.

drei Männer und eine Frau in der Uniform des/der Justizwachtmeister/in im Foyer des Thüringer Oberlandesgerichts

Justizwachtmeister/in gesucht

​​​Das Thüringer Oberlandesgericht sucht für die am 1. Oktober 2020 beginnende Ausbildung junge und motivierte Bewerber/innen.

Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Dirk Adams

Weitere Informationen

Staatssekretär

Sebastian von Ammon

Weitere Informationen

Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge

Mirjam Kruppa

Weitere Informationen

Justizprüfungsamt

Weitere Informationen

Kontakt und Anfahrt

Weitere Informationen

Medieninformationen


  • 13/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Adams: Belastungen gerecht verteilen

    Der Thüringer Verbraucherschutzminister Dirk Adams kritisiert das Vorhaben der Bundesregierung, das Recht der Verbraucherinnen und Verbraucher auf Rückerstattung gezahlter Beträge für abgesagte Reisen oder Veranstaltungen zu beschneiden.   zur Detailseite


  • 12/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Adams begrüßt Corona-App

    Thüringens Justiz- und Verbraucherschutzminister Dirk Adams hält die heute von Wissenschaftlern und Unternehmen vorgestellte Handy-App für ein geeignetes Mittel bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. „Ich verstehe, dass die staatlichen Maßnahmen und die Notwendigkeit ihres Ausmaßes kritisch diskutiert werden – eine App auf freiwilliger Basis aber begrüße ich ganz klar“, so der Minister.   zur Detailseite


  • 11/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Verbraucherschutz auch in der Pandemie

    Thüringens Justiz- und Verbraucherschutzminister Dirk Adams zeigt sich besorgt über die zunehmende Geschäftemacherei im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. „Die Nachrichten über Betrugs- und Täuschungsversuche häufen sich. Offenbar versuchen manche, aus der verunsichernden Situation Profit zu schlagen“, so Adams.   zur Detailseite


  • 10/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Sicherheit im Justizvollzug bleibt gewährleistet

    Im Thüringer Justizvollzug sind Sicherheit und Ordnung auch angesichts der aktuellen Herausforderungen durch das Corona-Virus gewährleistet. Mit zusätzlichen Maßnahmen unterstützt das Justizministerium die Bediensteten bei ihrer Arbeit.   zur Detailseite


  • 9/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Justizministerium passt Ausbildung an Corona-Situation an

    Das Thüringer Justizministerium reagiert auch in der Juristenausbildung, insbesondere bei der Ausbildung der Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare, auf die aktuellen Herausforderungen durch das Corona-Virus. Auch das weitere Vorgehen zur Durchführung von Prüfungen wurde angepasst.   zur Detailseite


  • 8/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Justiz bleibt trotz Corona arbeitsfähig

    Da die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus im besonderen Maße auch die Thüringer Justiz und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor immer neue Herausforderungen stellen, hat das Justizministerium heute Handlungsempfehlungen an die Gerichte und Staatsanwaltschaften herausgegeben.   zur Detailseite


  • 6/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Mehr Sicherheit für Reisende schaffen

    Thüringen unterstützt eine Bundesratsinitiative Hamburgs zur Überarbeitung des Insolvenzschutzes im Pauschalreiserecht, um Verbraucher besser absichern zu können. Nach aktueller Rechtsprechung ist die Haftung der Reiseveranstalter bei Ausfällen auf 110 Millionen Euro je Geschäftsjahr begrenzt.   zur Detailseite


  • 5/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Zügige Ernennungen durch Ausschüsse

    Nachdem die Abgeordneten des Landtages den Richter- und den Staatsanwältewahlausschuss komplett besetzt haben, werden die Gremien zügig zu ihrer ersten Sitzung zusammenkommen.   zur Detailseite


  • 4/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Bekämpfung von Umweltstraftaten wird besser koordiniert

    Die Zusammenarbeit der Thüringer Verwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden bei der Verfolgung von Umweltstraftaten wird intensiviert. Das Justizministerium hat gemeinsam mit dem Innen-, dem Sozial-, dem Umwelt- und dem Infrastrukturministerium einen entsprechenden Runderlass erarbeitet.   zur Detailseite


  • 3/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Thüringen übernimmt Verantwortung

    „Thüringen steht für eine humane Flüchtlingspolitik, die sich konkreter Hilfe für Schutzsuchende nicht aus ideologischen oder taktischen Gründen verschließt“, sagt der Migrationsminister des Freistaats, Dirk Adams.   zur Detailseite

Termine

Stellenangebote, Einstellung, Aus- und Fortbildung

Themen

Justitia

Justiz

Gerichte, Staatsanwaltschaften, Justizvollzug

zwei junge Frauen und Männer von verschiedener Nationalität stehen zusammen (Foto: Fotolia)

Migration

Aufnahme, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen

Computer mit Händen an der Tastatur und davor ein Kreis mit verschiedenen Symbolen zum Verbraucherschutz

Verbraucherschutz

Aufklärung und Beratung der Verbraucherinnen und Verbraucher

Betreuungsrecht -Vollmacht-Vorsorge
Schriftzüge Opfer Hilfe Schutz und Täter gelegt mit Buchstabensteinen
Hände schreiben mit der Tastatur einen Text

Informativ

Das Thüringer Integrationskonzept

Im Sommer 2016 hatte die Thüringer Landesregierung die Eckpunkte ihrer Integrationspolitik beschlossen mit dem Ziel, ein gutes Miteinander der Einheimischen und Zugewanderten zu fördern

Broschüre zum Download

Ein Thüringen für Alle

Die Kampagne der Thüringer Landesregierung setzt sich dafür ein, religiöse, ethnische oder kulturelle Unterschiede zu respektieren, sich auf das Gemeinsame zu konzentrieren und sich gegenseitig wertzuschätzen.

Weitere Informationen

Landesprogramm Dolmetschen

Seit Anfang Mai 2019 können in Thüringen Stellen, die in ihrer täglichen Arbeit mit Zugewanderten in Berührung kommen, Audio- und Videodolmetscherleistungen nutzen.

Weitere Informationen

EU-Schulprogramm

Für Kinder ist eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse wichtig. Thüringen beteiligt sich daher am EU-Schulprogramm.

Weitere Informationen

Verbesserung des Schulessens

Seit dem 01.09.2018 ist in Thüringen das Vorhaben zur Teilsubventionierung der Mittgsmahlzeiten in ausgewählten Thüringer Schulen gestartet.

Weitere Informationen

Verbraucherzentrale Thüringen

Aktuelle Pressemitteilungen der Verbraucherzentrale Thüringen

Zur Webseite

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: