Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Justizminister besucht Landgericht Erfurt


Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Am Dienstag besuchte Justizminister Dirk Adams das Landgericht Erfurt. Im Gespräch mit der Behördenleitung und den Personalvertretungen wurde unter anderem über die Bewältigung der besonderen Belastungen durch die Corona-Pandemie, die zunehmende Bedeutung der Digitalisierung der Justiz, die Herausforderungen bei der Personalgewinnung und über die anstehende Sanierung des Landgerichts (LG) gesprochen.

Justizminister Dirk Adams vor dem Landgericht Erfurt

Das neugotische Gebäude des LG Erfurt, erbaut Ende des 19. Jahrhunderts, soll in den kommenden Jahren grundsaniert werden, insbesondere in den Bereichen Brandschutz, Barrierefreiheit und Informations- sowie Kommunikationstechnik. Während der Sanierung soll das LG in das ehemalige Postscheckamt am Juri-Gagarin-Ring ziehen.

Unsere sozialen Netzwerke: