Ministerium

Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz ist zuständig für die Bereiche Migration, Öffentliches Recht, Zivilrecht, Verbraucherschutz, Strafrecht, Justizvollzug sowie die Juristenausbildung.

Die politische Leitung und Verantwortung liegt nach der Verfassung unseres Freistaates beim Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz. Das ist seit 5. Dezember 2014 Dieter Lauinger. Minister Lauinger ist Mitglied der Regierung mit Sitz und Stimme im Kabinett. Vertreten und unterstützt wird er dabei von Staatssekretär Sebastian von Ammon.

Die Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge ist an das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz angegliedert. Sie ist eigenständig und untersteht nicht der Leitung.

Geschäftsbereich

Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz ist oberste Dienstbehörde und hat die Fachaufsicht über die Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugseinrichtungen. Die richterliche Unabhängigkeit ist verfassungsrechtlich garantiert. Deshalb kann das Ministerium keine Weisungen in Sachfragen erteilen oder richterliche Entscheidungen überprüfen.

Charta der Vielfalt unterzeichnet

Wir setzen uns für gelebte Vielfalt und Wertschätzung jedes/jeder Einzelnen ein, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Hausleitung

Minister

Dieter Lauinger

Staatssekretär

Sebastian von Ammon

Organisation

Organigramm des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Landesintegrationsbeirat

Der Beirat berät die Landesregierung in allen Fragen der Integration und trägt zur Fortschreibung der integrationspolitischen Leitlinien bei.

Härtefallkommission

Die Härtefallkommission entscheidet über Einzelfälle, die die weitere Anwesenheit eines Ausländers im Bundesgebiet aus dringenden humanitären oder persönlichen Gründen rechtfertigen könnten.

Kontakt und Anfahrt

Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
Werner-Seelenbinder-Straße 5
99096 Erfurt
Tel.: 0361 57 3511-000
Fax: 0361 57 3511-888
E-Mail: poststelle@tmmjv.thueringen.de

Pressestelle

Tel.: 0361 57 3511-840

E-Mail: presse@tmmjv.thueringen.de

Antikorruptionsbeauftragter

Ansprechpartner beim TMMJV für Hinweise in Korruptionsfällen

Antisemitismusbeauftragter

Beauftragter für jüdisches Leben in Thüringen und die Bekämpfung des Antisemitismus für den Bereich der Strafverfolgungsbehörden in der Thüringer Justiz ist Oberstaatsanwalt Hans-Otto Niedhammer.
E-Mail

Weitere Informationen zur Bekämpfung des Antisemitismus in Thüringen und die Ansprechpartner finden Sie hier:

Personalvertretung

Hauptpersonalrat

Informationen und Dienstvereinbarungen des Hauptpersonalrates Justiz sowie Justizvollzug

Gebäude des Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz - vordere Ansicht von rechts mit Eingang
Gebäude des Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz - seitliche Ansicht von rechts mit Eingang und ersichtlichen Treppenaufgang rechts im Bild
Gebäude des Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz - vordere Ansicht von links mit Eingang

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: