Verbraucherschutz

Grundsatzangelegenheiten des wirtschaftlichen Verbraucherschutzes und der Verbraucherpolitik für den Freistaat Thüringen werden im Referat 40 bearbeitet. Dort erfolgt die Koordinierung der Förderung und Entwicklung des Verbraucherschutzes. Mit den anderen Thüringer Ministerien, der Verbraucherzentrale Thüringen e.V. sowie mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., Sektion Thüringen, werden unter Einbeziehung der zentralen Vorgaben des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft (BMEL) und des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) die anstehenden Aufgaben in allen Bereichen des Verbraucherschutzes für den Freistaat abgestimmt.

Für einen wirksamen Verbraucherschutz ist es wichtig, dass Verbraucherinnen und Verbraucher Rechte haben und diese auch kennen. Ihre Aufklärung und Beratung ist ein wichtiges Anliegen des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz (TMMJV). Zur Verbraucherinformation trägt eine kompetente Beratung durch unabhängige Organisationen wesentlich bei. Das TMMJV fördert daher die Verbraucherzentrale Thüringen e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., Sektion Thüringen, die im Bereich der Aufklärung zur gesunden Ernährung tätig sind.

Seit dem Jahr 2018 fördert das TMMJV mit dem Projekt "Aufbau der Verbraucherkompetenz für Flüchtlinge in Thüringen" eine gesonderte Zielgruppe. Zahlreiche Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund müssen sich im Verbraucherrecht in Deutschland erst zurechtfinden und stoßen auf neue Herausforderungen, wie zum Beispiel der Abschluss von Verträgen im Bereich Miete, Strom, Internet o.ä. Dafür braucht es zum einen eine direkte Beratungsstruktur in den Anlaufstellen der Verbraucherzentrale, aber auch eine Kompetenzerweiterung bei Flüchtlingsorganisationen, Helfer- und Unterstützernetzwerken sowie in diesem Bereich tätigen Behörden. Durch die Verbraucherzentrale Thüringen e.V. werden Schulungen angeboten und interkulturelle Kompetenzen zur Erleichterung der Verständigung und Zusammenarbeit ausgebaut.

Informationen zum Arbeitsschutz, zum technischen Verbraucherschutz und zur Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung finden Sie hier:

Medieninformationen zum Verbraucherschutz

Spielzeug: Informieren und Alternativen nutzen

„Spielen bedeutet für Kinder eine große Freude und es trägt wesentlich zu ihrer Entwicklung bei. Daher ist es sehr verunsichernd, dass immer wieder Spielsachen mit problematischen Inhaltsstoffen ausfindig gemacht werden“, sagt Thüringens Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE...

Weitere Informationen

Bahnkunden nicht schlechter stellen

Die Verkehrsminister/innen der Europäischen Union haben am Montag entschieden, dass Bahnunternehmen künftig bei Fällen „höherer Gewalt“ von der Entschädigungspflicht befreit werden soll. Das Einvernehmen mit dem Europäischen Parlament ist dazu noch herzustellen. Hierzu erklären der...

Weitere Informationen

Jumiko: Unionsländer bremsen konkreten Verbraucherschutz

Die heute abgeschlossene Herbstkonferenz Justizministerinnen und Justizminister der Länder (Jumiko) hat sich unter anderem mit Hetze im Internet und Verbesserungen im Verbraucherschutz befasst.

Weitere Informationen

Antrag gegen Lebensmittelverschwendung abgelehnt

Im Bundesrat ist heute ein Antrag der Länder Hamburg, Bremen und Thüringen zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung gescheitert. „Leider hat sich einmal mehr gezeigt, dass es den unionsgeführten Ländern nicht um Sachpolitik, sondern um bloße Verweigerung geht. Sie negieren selbst einfachste...

Weitere Informationen

Bundesministerin übernimmt Farbampel-Vorschlag

Thüringens Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) begrüßt die Ankündigung der Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU), das Nutri-Score-Logo zur Kennzeichnung von Lebensmitteln einzuführen. „Allerdings ist das Vorgehen symptomatisch: Erst passiert lange nichts, dann...

Weitere Informationen

Lauinger: Wir unterstützen Verbraucherzentrale

Thüringens Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) begrüßt die Forderungen der Verbraucherzentrale zur Landtagswahl.

Weitere Informationen

Rot-Rot-Grün stärkt Verbraucherinsolvenzberatung

Das Thüringer Verbraucherschutzministerium hat die Verbraucherinsolvenzberatung deutlich gestärkt. „Nach Jahren der Stagnation haben wir die Finanzierung fast verdoppelt und so einen Ausbau der Strukturen ermöglicht“, sagt Minister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).

Weitere Informationen

Bundesrat: Thüringen für Pflicht zur Lebensmittelspende

„Wir brauchen endlich eine gesetzliche Verpflichtung des Handels, genießbare, einwandfreie Lebensmittel, deren Verkauf nicht mehr vorgesehen ist, an gemeinnützige Organisationen zu spenden“, sagt der Thüringer Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Der Freistaat ist...

Weitere Informationen

Haushalt der Verlässlichkeit

Der Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) begrüßt die heutige Verabschiedung des Landeshaushaltes für das Jahr 2020.

Weitere Informationen

Lebensmittelverschwendung beenden

Thüringens Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) fordert ein Gesetz zur „Bekämpfung der Lebensmittelverschwendung“ nach französischem Vorbild. „Damit werden alle Supermärkte ab einer bestimmten Fläche dazu verpflichtet, nicht verkaufte Lebensmittel zu spenden, anstatt sie...

Weitere Informationen

Fluggastrechte stärken

Die Rechte der Fluggäste sind ein Thema der diesjährigen Verbraucherschutzministerkonferenz. Zu dieser kommen die Ministerinnen und Minister von Bund und Ländern am Donnerstag und Freitag in Mainz zusammen.

Weitere Informationen

Digitalen Verbraucherschutz weiterentwickeln

Es ist eine dauernde Herausforderung für den Verbraucherschutz, mit der rasanten technischen Entwicklung Schritt zu halten.

Weitere Informationen

Versicherungspflicht für Airlines muss kommen

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania fordert Thüringens Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger, dass die Rechte der Fluggäste gestärkt werden.

Weitere Informationen

Farbampel ist effektiver Verbraucherschutz

Thüringens Verbraucherschutzminister Dieter Lauinger begrüßt die Ankündigung erster Lebensmittelproduzenten, die auch in Deutschland aus eigener Initiative ihre Produkte mit einer fünffarbigen Nährwert-Kennzeichnung, ähnlich einer Farb-Ampel, versehen wollen.

Weitere Informationen

Schulgesetznovelle mit wichtigen Schritten

Der Thüringer Minister für Justiz, Migration und Verbraucherschutz Dieter Lauinger begrüßt den heute im Thüringer Landtag in erster Lesung beratenen Entwurf für ein „Thüringer Gesetz über die Weiterentwicklung des Schulwesens.“

Weitere Informationen

Weitere Medieninformationen finden Sie hier

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: