Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Justiz

Als staatliche Organe der Judikative nehmen die Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit und der Fachgerichtsbarkeiten die Rechtsprechungsaufgaben in Thüringen wahr. In der Ausübung der Rechtsprechung sind die Gerichte unabhängig und nur Recht und Gesetz unterworfen.

Zum Geschäftsbereich des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz gehören neben den Gerichten auch die Staatsanwaltschaften und die Justizvollzugseinrichtungen des Freistaates.

Der Thüringer Verfassungsgerichtshof als ranghöchstes Gericht des Freistaats ist ein eigenständiges und unabhängiges Verfassungsorgan.

Orts- und Gerichtsverzeichnis

Deutschlandweite Suche nach dem zuständigen Gericht oder der zuständigen Staatsanwaltschaft

Zum Justizportal des Bundes und der Länder

Weitere Informationen

Justiz in Zahlen

Organisation, Personal, Haushaltsausgaben, Verfahrenszugänge und -dauer

Weitere Informationen zu den Gerichten, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten in Thüringen

Medieninformationen zum Thema Justiz

Zwei Frauen übernehmen ab 1. Juli juristische Spitzenämter in Thüringen

Am 1. Juli treten gleich zwei Frauen ihren Dienst in juristischen Spitzenämtern in Thüringen an. Frau Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht Sonja Friebertshäuser wird neue Präsidentin des Landgerichts Meiningen und Frau Leitende Oberstaatsanwältin als Abteilungsleiterin bei der…

Weitere Informationen

Einführung der elektronischen Gerichtsakten am Thüringer Oberverwaltungsgericht

Das Thüringer Oberverwaltungsgericht hat seine Verfahren auf die elektronische Aktenführung umgestellt. Sämtliche neu eingehende Verfahren werden nun ausschließlich elektronisch als sogenannte eAkten geführt. Für alle vor dem 21. Juni eingegangenen Verfahren werden die Papierakten fortgeführt, um…

Weitere Informationen

Adams zieht positives Fazit der Justizministerkonferenz

Heute endet die 93. Frühjahrskonferenz der Justizministerinnen und Justizminister der Länder unter dem Vorsitz von Bayern.

Weitere Informationen

Erfolgreicher Jahrgang beim Zweiten Staatsexamen

Justizstaatssekretär Sebastian von Ammon übergab am Montag die Zeugnisse des Zweiten juristischen Staatsexamens in einer Feierstunde, die erstmalig nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder stattfinden konnte.

Weitere Informationen

Einführung der elektronischen Gerichtsakten am Landgericht Mühlhausen am 15. März 2022

Das Landgericht Mühlhausen stellt zum 15. März 2022 teilweise auf elektronische Aktenführung um. Konkret werden ab diesem Datum sämtliche neu anzulegenden Verfahrensakten der Zivilkammern sowie der Kammer für Handelssachen ausschließlich elektronisch als sogenannte eAkten geführt.

Weitere Informationen

Justizminister Dirk Adams begrüßt erfolgreichen Prüfungsdurchgang der staatlichen Prüfung im ersten Examen

Trotz der durch die Corona-Pandemie erschwerten Rahmenbedingungen haben 75 Studierende der Rechtswissenschaften in Jena die Februarkampagne des staatlichen Teils ihrer Prüfung für das erste juristische Examen mit außergewöhnlich guten Ergebnissen abgeschlossen. 23 von ihnen schlossen die Prüfung mit…

Weitere Informationen

Volker Bathe zum Vizepräsidenten des Thüringer Oberverwaltungsgerichts ernannt

Der Thüringer Justizminister Dirk Adams hat heute Volker Bathe zum neuen Vizepräsidenten des Thüringer Oberverwaltungsgerichts ernannt. Er tritt sein Amt am 1. März 2022 an.

Weitere Informationen

„Nie wieder!“ Minister Adams zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

„Der Gedenktag ist für uns Erinnerung daran, dass wir die Verantwortung haben, dem Vergessen entgegenzuwirken“, so Justizminister Dirk Adams.

Weitere Informationen

Minister Adams begrüßt die Verabschiedung des Thüringer Juristenausbildungsgesetzes im Kabinett

Heute hat das Kabinett das Thüringer Gesetz über die juristischen Staatsprüfungen und den juristischen Vorbereitungsdienst (ThürJAG) beschlossen. Justizminister Dirk Adams begrüßt diese Novelle des Thüringer Juristenausbildungsgesetzes: „Das novellierte Juristenausbildungsgesetz schafft die…

Weitere Informationen

Thüringen-Monitor 2021: Vertrauen in Justiz gestiegen

Anlässlich der heutigen Regierungserklärung zum Thüringen-Monitor zeigt sich Justizminister Dirk Adams zufrieden mit den guten Werten für die Thüringer Justiz:

Weitere Informationen

Jumiko: Pakt für Rechtsstaat soll fortgesetzt werden

Die Herbstkonferenz der Justizministerinnen und Justizminister (Jumiko) hat sich unter anderem mit dem Pakt für den Rechtsstaat und der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung befasst.

Weitere Informationen

Mutmaßlicher Suizid in der JVA Suhl-Goldlauter

In der Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter ist gestern ein 37-jähriger Gefangener in der Zelle tot aufgefunden worden.

Weitere Informationen

Start für eAkte am Verwaltungsgericht Weimar

Das Verwaltungsgericht Weimar führt zum 2. November 2021 die ersten elektronischen Gerichtsakten der Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit ein. Konkret werden ab diesem Datum sämtliche neu anzulegenden Verfahrensakten ausschließlich elektronisch als sogenannte eAkten geführt. „Damit pilotiert das…

Weitere Informationen

Die Verfassung bedeutet Freiheit und Würde des Einzelnen

„Nach zwei Diktaturen bot die Thüringer Verfassung im Jahr 1993 eine Antwort auf diese Erfahrungen: die Freiheit und Würde des Einzelnen“, sagt Justizminister Dirk Adams anlässlich des morgigen Jahrestages des Inkrafttretens der Verfassung. „Der demokratische Rechtsstaat garantiert die Freiheit und…

Weitere Informationen

Adams: Wichtige Fortschritte im Haushalt

Thüringens Justizminister Dirk Adams sieht im heute vom Kabinett verabschiedeten Haushaltsentwurf für 2022 eine gute Arbeitsgrundlage für die Landesregierung.

Weitere Informationen

Weitere Medieninformationen finden Sie hier

Unsere sozialen Netzwerke: