Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare - spezielle Fortbildungsangebote

Intensivkurs zur Wiederholung strafrevisionsrechtlicher Fragen


Für die Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare des Einstellungstermins Mai 2018 sowie Rechtsferendarinnen und Rechtsreferendare im Ergänzungsvorbereitungsdienst wird der Intensivkurs zur Wiederholung strafrevisionsrechtlicher Fragen an folgenden Terminen stattfinden:

DatumZeitraumOrt
16.10.201909:00 bis 15:00 UhrMFR der Cafeteria im Regierungsviertel, Erfurt
17.10.201909:00 bis 15:00 UhrMFR der Cafeteria im Regierungsviertel, Erfurt
Anmeldeschluss auf dem Dienstweg zum Thüringer Oberlandesgericht: 27.09.2019

 

Die Tagung wird von Herrn MR Dr. Thomas Maier, Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, geleitet. Die Teilnahme ist grundsätzlich freigestellt, wird jedoch dringend empfohlen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung sind nach § 38 Abs. 2 ThürJAPO von ihren Arbeitsverpflichtungen freigestellt. Reisekosten anlässlich der Teilnahme an der Tagung werden nicht erstattet.

Das Anmeldeformular kann hier oder über den Downloadbereich abgerufen werden.

Intensivkurs zum Zwangsvollstreckungsrecht

Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Rechtsreferendarverein einen zweitägigen Intensivkurs zum Zwangsvollstreckungsrecht. Die Veranstaltung wird am

DatumZeitraumOrt
08.11.201909:00 bis 15:30 UhrLandgericht Erfurt, Domplatz 37, Raum U19
15.11.201909:00 bis 15:30 UhrJustizzentrum Erfurt, Rudolfstraße 46, Raum 201A

stattfinden. Die Tagung, die von Herrn Richter am Landgericht Dr. René Kliebisch geleitet wird, wendet sich an alle Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare des Einstellungstermins Mai 2018 sowie an Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare im Ergänzungsvorbereitungsdienst (EVD). Die Teilnahme ist grundsätzlich freigestellt, wird jedoch dringend empfohlen. Die Anmeldung ist über die E-Mail-Adresse des Thüringer Rechtsreferendarvereins möglich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach § 38 Abs. 2 ThürJAPO von ihren Arbeitsverpflichtungen freigestellt. Reisekosten anlässlich der Teilnahme an der Tagung werden nicht erstattet.

 

Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Rechtsextremismus"

Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz veranstaltet für die Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare des Einstellungstermins November 2018 eine Tagung zum Thema „Rechtsextremismus“.

Die Veranstaltung wird am

DatumZeitraumOrt
28.11.201909:00 bis 15:30 UhrJustizzentrum Erfurt, Rudolfstraße 46, Raum 201A / 201B

stattfinden. Das Tagungsprogramm ist hier oder über den Downloadbereich abrufbar.

Für die Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare des Einstellungstermins November 2018 besteht Teilnahmepflicht.

 

Europarechtliche Bildungsangebote

Frankreichprogramm - Einführung in das französische Recht

Sie sind Rechtsreferendarin oder Rechtsreferendar in Deutschland? Sie sprechen französisch und haben ein Interesse an Frankreich? Sie haben möglichst bereits Bezug zum französischen oder zum europäischen Recht? Sie können sich als berufliche Perspektive eine Arbeit in Frankreich oder eine Arbeit mit Bezug zum französischen Recht vorstellen?

Dann sollten Sie sich für das Frankreichseminar bewerben!

Das Programm wird vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen organisiert und steht grundsätzlich allen deutschen Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren offen. Die Ausschreibungsunterlagen, Merkblätter und Erfahrungsberichte sind auf der Webseite des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen abrufbar.

 

Kontakt

Juristischer Vorbereitungsdienst

Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
Justizprüfungsamt
Werner-Seelenbinder-Straße 5
99096 Erfurt

Telefon: 0361 573511-530 oder -554
E-Mail: Justizpruefungsamt@tmmjv.thueringen.de

Weiterführende Links

Downloadbereich

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: