Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Minister beim Fachtag „(K)eine Frage des Preises?!“


Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Verbraucherschutzminister Dirk Adams hielt heute ein digitales Grußwort zur Eröffnung der Fachtagung „(K)eine Frage des Preises?!“ – Teilsubventionierungsprojekt der Mittagsmahlzeiten zur Qualitätsverbesserung der Speisenversorgung in Thüringer Schulen" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung - Sektion Thüringen.

Verbraucherschutzminister Dirk Adams beim digitalen Fachtag zum Teilsubventionierungsprojekt der Mittagsmahlzeiten in Thüringer Schulen.

Neben einem Dank an alle Beteiligten ging Minister Adams unter anderem auf die Förderung durch das Ministeriums ein: "Die bedarfsgerechte, altersentsprechende und gesundheitsfördernde Verpflegung ist der Grundstein einer guten Entwicklung auf allen Ebenen. Mir ist bewusst, dass dies mit höheren Kosten verbunden ist – sowohl beim Mittagessen selbst als auch bei den Küchengeräten und bei der Attraktivität des Speisesaals. Deshalb freue ich mich, dass das TMMJV die am Projekt teilnehmenden Schulträger und Schulen durch eine nicht unerhebliche Förderung bei der Umsetzung der aktuellen ernährungswissenschaftlichen Qualitätsstandards unterstützt."

Weitere Infos zum Förderprogramm zur Verbesserung des Schulessens an Thüringer Schulen gibt es hier:

Unsere sozialen Netzwerke: