Kooperationsvereinbarung zur Fachkräftegewinnung unterzeichnet


Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Thüringens Arbeitsministerin Heike Werner, Thüringens Migrationsminister Dirk Adams und Sabine Wosche, Geschäftsführerin der LEG, unterzeichneten heute eine Kooperationsvereinbarung zur Fachkräftegewinnung aus dem Ausland. Gezielt unterstützen ausgewählte Ausländerbehörden die Arbeitgeber dabei.

Arbeitsministerin Heike Werner, Migrationsminister Dirk Adams und Sabine Wosche, Geschäftsführerin der LEG, sitzen an einem Tisch nebeneinander und unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung zur Fachkräftegewinnung aus dem Ausland.
Von links: Arbeitsministerin Heike Werner, Migrationsminister Dirk Adams und Sabine Wosche, Geschäftsführerin der LEG, bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

Koordiniert und unterstützt wird ihre Tätigkeit künftig von der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF). "Immer wieder zeigen uns Studien, dass Thüringen seinen Fachkräftebedarf nicht mehr allein decken kann. Deshalb müssen wir aktiv werden und die heutige Kooperation ist ein wichtiger Baustein dazu“, sagte Adams. Das TMMJV unterstützt die ThAFF finanziell.

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: