Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Kick-off des Landesprogramms Herkunftssprache


Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Heute fand die digitale Kick-off-Veranstaltung zum Thüringer Landesprogramm zur Förderung von Herkunftssprachen "Mehrsprachigkeit ist klasse!" statt.

Minister Dirk Adams bei der digitalen Kick-off-Veranstaltung zur Förderung der Mehrsprachigkeit.

Integrationsminister Dirk Adams begrüßt das Projekt und sagt: "Das neue Landesprogramm ist ein wichtiger Baustein bei der Integration zugewanderter oder geflüchteter Menschen. Denn oftmals sind es die Kinder, die zwischen der deutschen Gesellschaft und der älteren Generation mit Migrationsgeschichte vermitteln. Daher wünsche ich dem Programm und allen Beteiligten viel Erfolg und gutes Gelingen."

Mit Unterstützung vom Kindersprachbrücke Jena e. V. werden thüringenweit ca. 50 außerschulische, herkunftssprachige Kursangebote für Schülerinnen und Schüler zwischen 6 bis 21 Jahern angeboten. Ziel ist das Erlernen und Festigen ihrer Herkunftssprache.

Unsere sozialen Netzwerke: