Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Justizminister Adams besucht Verwaltungsgericht Weimar


Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Justizminister Dirk Adams hat das Verwaltungsgericht (VG) in Weimar besucht. Der Minister traf sich mit dem Präsidenten des Thüringer Oberverwaltungsgerichts Dr. Klaus Hinkel, der Präsidentin des VG Weimar Elke Heßelmann sowie mit den örtlichen Personalvertretungen, um über die aktuelle Situation der Verwaltungsgerichtsbarkeit zu reden.

Justizminister Dirk Adams mit der Präsidentin des VG Weimar Elke Heßelmann und dem Präsidenten des OVG Dr. Klaus Hinkel vor dem Gerichtsgebäude in Weimar.  sowie

Im Anschluss hat sich Minister Adams im hauseigenen IT-Schulungsraum über die Einführung der e-Akte am VG Weimar informiert.

Das VG Weimar hat zum 2.11.2021 die ersten elektronischen Gerichtsakten der Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit eingeführt. Sämtliche neu anzulegenden Verfahrensakten werden ausschließlich elektronisch als sogenannte e-Akten geführt. Weimar ist somit der erste Standort der Fachgerichtsbarkeit, der das Projekt "eJustice Thüringen" pilotiert.

Unsere sozialen Netzwerke: