Aktuelles

Medieninformationen


  • 34/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Landesprogramm Dolmetschen der Landesregierung ist Erfolgsmodell

    Das Landesprogramm Dolmetschen hat im Juni 2020 einen neuen Höchststand bei den Abrufen erzielt. „Das Programm wird rege genutzt und erweist sich als echtes Erfolgsmodell“, sagt Migrationsminister Dirk Adams dazu.   zur Detailseite


  • 33/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    E-Akte statt Papierstapel

    Als erstes Thüringer Gericht arbeitet das Landgericht Meiningen mit der elektronischen Gerichtsakte. Justizminister Dirk Adams sagte heute anlässlich der Feier zur Einführung: „Die großen Aktenstapel, die in den Gerichtssaal gerollt werden, gehören der Vergangenheit an. Die Thüringer Justiz wird in ein neues Zeitalter eintreten.“   zur Detailseite


  • 32/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Bedeutender Schritt: Start für elektronische Gerichtsakten

    Am 29. Juni erfolgt beim Landgericht Meiningen die Feier zur Einführung der elektronischen Gerichtsakte. Bereits seit 16. Juni werden alle neu eingehenden Gerichtsverfahren der erstinstanzlichen Zivilkammern und der Handelskammer ausschließlich elektronisch geführt. „Dies ist ein bedeutender Schritt in der Thüringer Justiz“, sagt Justizminister Dirk Adams.   zur Detailseite


  • 31/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Adams begrüßt Start der Corona-Warn-App

    Thüringens Justizminister Dirk Adams begrüßt den Start der Corona-Warn-App. „Die einschränkenden Maßnahmen zur Eindämmung einer Ausbreitung der COVID-19-Pandemie werden gerade in großem Umfang zurückgefahren. Dennoch bleibt das Risiko einer Ansteckung real. Eine solche App kann helfen, Kontakte nachzuvollziehen und den Gesundheitsbehörden so ermöglichen, Infektionsketten zu unterbrechen“, sagt Adams. „Soweit es jetzt erkennbar ist, stellt die App auch kein Datenrisiko dar. Der Prozess der Entwicklung war transparent und wurde breit getragen.“   zur Detailseite


  • 30/2020
    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb „Verbraucherschule“

    „Ob Kaugummi, Comic-Heft oder gar Handyvertrag: Nicht erst mit dem ersten Taschengeld werden aus Kindern Verbraucherinnen und Verbraucher. Für ihren Start ins Wirtschaftsleben müssen junge Menschen lernen, Werbeversprechungen kritisch zu hinterfragen, und ihre Rechte kennen“ sagt Thüringens Minister für Verbraucherschutz, Dirk Adams.   zur Detailseite

Termine

Mittwoch, 15. Juli

Verkündungstermin Verfassungsgerichtshof

Minister Dirk Adams nimmt am Verkündungstermin zum Normenkontrollverfahren zum Paritätsgesetz teil.

Beginn: Uhr

Ort: Thüringer Verfassungsgerichtshof, Gutenbergstr. 29a, 99423 Weimar

Veranstaltungen


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Notarinnen ernannt

    Justizstaatssekretär Sebastian von Ammon hat heute den Notarassessorinnen Dr. Annett Meier-Wehrsdorfer, Susanne Reichenbach und Anne Mähler die sogenannten „Bestallungsurkunden“ überreicht.   zur Detailseite

    Justizstaatssekretär Sebastian von Ammon hat heute den Notarassessorinnen Dr. Annett Meier-Wehrsdorfer (links), Susanne Reichenbach (Mitte) und Anne Mähler (rechts) die sogenannten „Bestallungsurkunden“ überreicht.

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Justizminister überreichte dem Präsidenten des Landessozialgerichts die Ruhestandsurkunde

    Justizminister Dieter Lauinger überreichte heute dem Präsidenten des Thüringer Landessozialgerichts, Fritz Keller, die Ruhestandsurkunde. Der Minister bedankte sich bei ihm für seine geleisteten Dienste für die Thüringer Justiz und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.   zur Detailseite

    Justizminister Dieter Lauinger überreicht dem Präsidenten des Thüringer Landessozialgerichts Fritz Keller (links) die Ruhestandsurkunde

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Sternsinger im TMMJV

    Heute empfing Staatssekretär Sebastian von Ammon die Sternsinger zur Segnung des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz mit dem traditionellen Sternsingersegen. In diesem Jahr sammeln die Sternsinger für Kinder im Libanon.   zur Detailseite

    Justizstaatssekretär Sebastian von Ammon und die Sternsinger im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz.

Pressestelle

Tel.: 0361 57 3511-840

E-Mail: presse@tmmjv.thueringen.de

Verbraucherzentrale Thüringen

Aktuelle Pressemitteilungen der Verbraucherzentrale Thüringen

Zur Webseite

Justiz in Zahlen

Organisation, Personal, Haushaltsausgaben, Verfahrenszugänge und -dauer

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenausschreibungen des öffentlichen Dienstes in Thüringen

Diese Seite teilen:

Unsere sozialen Netzwerke: